Grundkurs im Strahlenschutz nach der Fachkundegruppe S4.1

Nummer im Vorlesungsverzeichnis: 46185900 / 46185901

Der hier angebotene Kurs der Fachkundegruppe S4.1 gilt für den „Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen mit Aktivitäten bis zum $10^5$-fachen der Freigrenzen der Anlage III Tabelle 1 Spalte 2 StrlSchV“.

Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach der "Fachkunde-Richtlinie Technik nach Strahlenschutzverordnung"

Allgemeine Informationen:

I.d.R. finden unsere Kurse halbjährlich statt. Jeweils ein Kurs im März und ein Kurs im September. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen je Kurs begrenzt.

Die Bekanntgabe und Registrierung für die jeweiligen Kurse wird rechtzeitig vorher bekannt gegeben und erfolgt über diese Webseite, unter (NÄCHSTE KURSE / INFO).

Die hier angebotenen Kurse sind für einige Zielgruppen ggf. kostenpflichtig. Sie finden die Infos zu den Kosten für ihre Zielgruppe im ersten Schritt der Registrierung. Die Leistung ist umsatzsteuerfrei gemäß § 4 UStG.

Zum Erwerb der Fachkunde ist neben der regelmäßigen (<10% Fehlzeiten), erfolgreichen Teilnahme an einem für die geplante Tätigkeit passenden Kurs der Fachkundegruppe auch die praktischen Erfahrung im Umgang mit radioaktiven Stoffen erforderlich.

Für die Fachkundegruppe S4.1 gilt als Mindestzeitraum der notwendigen Berufserfahrung:

Personengruppe Erforderliche Berufserfahrung in Monaten
Person ohne Berufsausbildung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich: 24
Facharbeiter (oder Abschluss in einem naturwissenschaftlichen/technischen oder gewerblichen Ausbildungsberuf): 9
Techniker, Meister: 6
Fachhochschul- oder Hochschulabsolvent: 3

Die Fachkunde im Strahlenschutz muss mindestens alle fünf Jahre aktualisiert werden.

Inhalt

Der Kurs nach der Fachkundegruppe S4.1 gliedert sich in die Bereiche:

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Richtlinien
  • Aufgaben und Pflichten des Strahlenschutzverantwortlichen und Strahlenschutzbeauftragten (SSB)
  • Strahlenschutz-Messtechnik
  • Strahlenschutz-Technik
  • Strahlenschutz-Sicherheit
Die Kursinhalte werden zusätzlich in einem Praktikum vertieft.
Für die Kursteilnehmer besteht Anwesenheitspflicht.

Der Kurs umfasst 39 Unterrichtsstunden und findet als Wochenkurs i.d.R ganztägig von Montags bis Freitags statt und schließt mit der vorgeschriebenen Prüfung ab.

Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie unter NÄCHSTE KURSE / INFO

Bitte beachten Sie auch unsere:

Bei Fragen rufen Sie unser Sekretariat unter 0234 / 32-24238 an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Kursleitung: Herr Arnd J. Apool