Kontakt:

Ruhr-Universität Bochum
RUBION
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum

Fon: +49 (0)234 32-24238
Fax: +49 (0)234 32-14215

Email: rubion (at) rub.de

Fachkunde im Strahlenschutz

Wir sind

Teilnehmer

Der hier angebotene Kurs der Fachkundegruppe S4.1 gilt für den Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen mit Aktivitäten bis zum 105-fachen der Freigrenzen der Anlage III Tabelle 1 Spalte 2 StrlSchV und schließt auch die Fachkundegruppe S2.2 (umschlossene radioaktiven Stoffen mit Aktivitäten bis zum 106-fachen der Freigrenze) sowie die Fachkundegruppe S5 (Genehmigungsbedürftige Beschäftigung in fremden Anlagen oder Einrichtungen) mit ein.

Zielgruppen für diesen Kurs sind:

  • Studierende der Fachrichtung Biochemie (Master Studiengang, 1.Semester), die diesen Kursus im Rahmen ihrer Ausbildung absolvieren müssen
  • Diplomanden und Doktoranden in den naturwissenschaftlichen Fächern, die diese Zusatzqualifikation erwerben möchten
  • Personen, die als Strahlenschutzbeauftragte (SSB) eingesetzt werden sollen
  • Interessenten, die nicht zu den Vorgenannten gehören, sind herzlich willkommen. Insbesondere bieten wir die Kurse auch für Personengruppen außerhalb der Ruhr-Universität an.


Zum Erwerb der Fachkunde ist neben der regelmäßigen, erfolgreichen Teilnahme an einem für die geplante Tätigkeit passenen Fachkundekurs auch die praktischen Erfahrung im Umgang mit radioaktiven Stoffen erforderlich.

Für die Fachkundegruppe S4.1 gilt als Mindestzeitraum der notwendigen Berufserfahrung:

Person ohne Berufsausbildung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich: 24 Monate
Facharbeiter (oder Abschluss in einem naturwissenschaftlichen/technischen oder gewerblichen Ausbildungsberuf): 9 Monate
Techniker, Meister: 6 Monate
Fachhochschul- oder Hochschulabsolvent: 3 Monate

Die Fachkunde im Strahlenschutz muss mindestens alle fünf Jahre z.B. durch eine erfolgreiche Teilnahme an einem von der zuständigen Stelle anerkannten Kurs aktualisiert werden.

 

Inhalt

Fachkunde im Strahlenschutz

Der Fachkundekurs S4.1 gliedert sich in die Bereiche:

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Richtlinien
  • Aufgaben und Pflichten des Strahlenschutz-Verantwortlichen und des SSB
  • Strahlenschutz-Messtechnik
  • Strahlenschutz-Technik
  • Strahlenschutz-Sicherheit

Die Kursinhalte werden zusätzlich in einem Praktikum vertieft.
Für die Kursteilnehmer besteht Anwesenheitspflicht.
Der Kurs umfasst 39 Unterrichtsstunden und schließt mit der vorgeschriebenen Prüfung ab.

 

Aktualisierung des Fachkunde

Die Kursinhalte des Aktualisierungskurses gliedern sich in die Bereiche:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufgaben des Strahlenschutzbeauftragten
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Umgang mit umschlossenen und offenen radioaktiven Stoffen

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung
Gemäß Fachkunderichtlinie Technik nach Strahlenschutzverordnung werden durch diesen Kurs die Module AR, AU, AO, AFA und die Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1, S2.2, S2.3, S3.1, S3.2, S6.1
S4.1. S4.2, S4.3, S5 abgedeckt.

Er umfasst 9 Stunden und schließt mit einer Prüfung ab.

---

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung
Gemäß Fachkunderichtlinie Technik nach Röntgenverordnung werden durch diesen Kurs die Module ARG, ARA und die Fachkundegruppen R1, R2, R3, R4, R5, R7, R8 abgedeckt.

Er umfasst 6 Stunden und schließt mit einer Prüfung ab.

 

Termine

Termine für den Kurs: "Fachkunde im Strahlenschutz"

  • Montag, 05.03.2018 bis Freitag, 09.03.2018
  • Montag, 17.09.2018 bis Freitag, 21.09.2018

Termine für den Kurs: "Aktualisierung nach StrSchV"

  • Für das Jahr 2018 ist noch kein Kurstermin avisiert.

Termine für den Kurs: "Aktualisierung nach RöV"

  • Für das Jahr 2018 ist noch kein Kurstermin avisiert.


Anmeldung

Lesen Sie sich die folgenden Bedingungen und Merkblätter durch:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB
  • Merkblatt zu Fachkunde im Strahlenschutz Fachkunde
  • Merkblatt zu Aktualisierung nach StrSchV bzw. RöV Aktualisierung

 

Senden Sie uns das ausgefüllte und unterschriebene Anmelde-Formular für den ausgewählten Kurs zu:

  • Anmelde-Formular zur Fachkunde im Strahlenschutz Fachkunde
  • Anmelde-Formular zur Aktualisierung nach StrlSchV
  • Anmelde-Formular zur Aktualisierung nach RöV

 

Bei Fragen rufen Sie uns unter 0234 / 32-24238 an oder senden Sie uns eine E-Mail!